Kostenloser Versand innerhalb Deutschlands ab € 40
Made in Europe
Diskreter Versand
Wir sind für dich da: support@cbd-tiger.de

CBD Öl gegen Schmerzen?

Laut einer im "Journal of Pain" veröffentlichten wissenschaftlichen Studie sind mehr Menschen von Schmerzen betroffen als von Krebs, Diabetes und Herzkrankheiten zusammen. Etwa ein Drittel der Menschen, die über Schmerzen berichten, empfinden ihre Schmerzen als behindernd und beeinträchtigen ihr tägliches Leben stark.

Für Menschen, die mit chronischen oder akuten Schmerzen leben, ist die Suche nach einer sicheren und wirksamen Methode zu deren Bewältigung ein zentrales Anliegen. Zu den häufig verwendeten Schmerzmitteln gehören Paracetamol, nichtsteroidale Antirheumatika (NSAIDs) und Opioide. Viele dieser Medikamente haben jedoch Nebenwirkungen oder können bei langfristiger Einnahme zu Abhängigkeit führen.

Hilft CBD Öl gegen Schmerzen?

Es wird angenommen, dass CBD Öl gegen Schmerzen hilfreich eingesetzt werden kann. Es stimuliert das körpereigene Endocannabinoid-System, das für die Stimmung, das Gedächtnis und das Schmerzempfinden mitverantwortlich ist. In einer 2004 im "British Journal of Pharmacology" veröffentlichten Studie wurde berichtet, dass CBD bei Ratten Schmerzen lindert, und zwar offenbar über die TRPV1-Rezeptoren, die Funktionen wie Entzündung, Körpertemperatur und Schmerzempfinden steuern.

CBD hemmt nachweislich auch den Glutamatspiegel im Gehirn und Rückenmark von Mäusen, der mit einer erhöhten Schmerzempfindung und -übertragung in Verbindung gebracht werden kann.  In klinischen Studien am Menschen hat sich gezeigt, dass CBD die Anandamid-Signalisierung im Gehirn verstärkt. Anandamid wird oft als das "Glücksmolekül" bezeichnet, und ein gesunder Anandamidspiegel wird mit Wohlbefinden und Glücksgefühlen in Verbindung gebracht.

Durch die Modulation des Endocannabinoid-Systems wird der Körper wieder in einen Zustand der Homöostase oder des Gleichgewichts gebracht. CBD Öl soll auch zu einem ruhigeren Schlaf beitragen, was für Menschen, deren Schlafverhalten durch chronische Schmerzen gestört ist, hilfreich ist. Die Studien über CBD als Schlafmittel haben jedoch gemischte Ergebnisse erbracht.

Hilft CBD Öl bei Migräne und Clusterkopfschmerz?

Die Studien zu CBD Öl bei Migräne sind begrenzt. Die Studien, die es derzeit gibt, befassen sich auch mit CBD in Kombination mit THC, nicht mit der alleinigen Verwendung.

Die Ergebnisse einer Studie aus dem Jahr 2017 deuten jedoch darauf hin, dass CBD und THC bei Menschen mit Migräne zu weniger akuten und weniger starken Schmerzen führen können.

In dieser zweiphasigen Studie nahmen einige Teilnehmer eine Kombination aus zwei Wirkstoffen ein. Ein Präparat enthielt 9 Prozent CBD und fast kein THC. Das andere Präparat enthielt 19 Prozent THC. Die Dosen wurden oral eingenommen.

In Phase I zeigten sich keine Auswirkungen auf die Schmerzen, wenn die Dosis unter 100 mg lag. Als die Dosis auf 200 mg erhöht wurde, gingen die akuten Schmerzen um 55 Prozent zurück.

In Phase II verringerte sich die Häufigkeit der Migräneanfälle bei den Teilnehmern, die die Kombination aus CBD- und THC-Präparaten erhielten, um 40,4 Prozent. Die tägliche Dosis betrug 200 mg.

Die Kombination der Wirkstoffe war etwas wirksamer als 25 mg Amitriptylin, ein trizyklisches Antidepressivum. Amitriptylin reduzierte die Migräneanfälle bei den Studienteilnehmern um 40,1 Prozent.

Bei Teilnehmern mit Clusterkopfschmerzen führte die Kombination aus CBD und THC ebenfalls zu einer Schmerzlinderung, allerdings nur, wenn sie in ihrer Kindheit bereits an Migräne gelitten hatten.

Die Studien

Die Forschung über das therapeutische Potenzial von CBD zur Schmerzlinderung nimmt zu. Viele der bisherigen Studien zu CBD wurden jedoch an nichtmenschlichen Tieren durchgeführt.

Studien haben gezeigt, dass CBD-Öl eine potenziell wirksame Behandlung für chronische Schmerzzustände darstellt, die schwer zu behandeln sind, wie neuropathische Schmerzen bei Multipler Sklerose (MS) und hartnäckige Krebsschmerzen. Obwohl CBD bei der Linderung von neuropathischen Schmerzen, die durch Krankheiten wie Krebs oder Schlaganfall verursacht werden, wirksam zu sein scheint, gibt es viele verschiedene Arten von Neuropathie, und es sind weitere Forschungen erforderlich.

In einer 2013 im "British Journal of Pharmacology" veröffentlichten Forschungsarbeit wurde festgestellt, dass CBD-Extrakt bei Krebspatienten schwere neuropathische Schmerzen, die durch eine Chemotherapie ausgelöst wurden, zu lindern scheint. CBD kann auch helfen, entzündliche Schmerzen zu unterdrücken, die Muskelkrämpfe und Kopfschmerzen verursachen.

Zusammenfassung

Obwohl es keine schlüssigen Daten gibt, die CBD oder CBD-Öl als bevorzugte Methode der Schmerzbehandlung unterstützen, sind sich die Forscher einig, dass diese Art von Produkten ein großes Potenzial hat.

CBD-Produkte könnten vielen Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden, Linderung verschaffen, ohne dass es zu einer Abhängigkeit kommt.

 

Quellen:

https://www.sciencedaily.com

https://www.health.harvard.edu

https://www.healthline.com

 

 

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel
TIPP!
CBD Öl 10% kaufen CBD Öl 10% Vollspektrum
Inhalt 10 ml (399,00 € * / 100 ml)
39,90 € * 44,90 € *
In den Warenkorb
TIPP!
CBD Öl 15% kaufen CBD Öl 15% Vollspektrum
Inhalt 10 ml (649,00 € * / 100 ml)
64,90 € *
In den Warenkorb
TIPP!
Starke CBD Tropfen CBD Öl 30% Vollspektrum
Inhalt 10 ml (899,00 € * / 100 ml)
89,90 € * 99,99 € *
In den Warenkorb
THC-Frei
TIPP!
CBD Öl Minze CBD Öl Minze - PURE MCT
Inhalt 10 ml (229,00 € * / 100 ml)
ab 22,90 € *
In den Warenkorb
THC-Frei
TIPP!
CBD Öl Geschmack CBD Öl Erdbeere - PURE MCT
Inhalt 10 ml (229,00 € * / 100 ml)
ab 22,90 € *
In den Warenkorb
TIPP!
CBD Öl 20% kaufen CBD Öl 20% Vollspektrum
Inhalt 10 ml (799,00 € * / 100 ml)
79,90 € *
In den Warenkorb

  • CBD TIGER - Nachhaltige CBD Produkte zum fairen Preis!

    Bist du über 18 Jahre alt?